Total regional

Vom Anbau bis zur Abfüllung alles aus einer Hand

lokal-2Regionale Produkte liegen voll im Trend.
Mit unserem Rügener Rapsöl bieten wir ein absolut regionales Produkt an.
Rund um unseren Produktionsort Rothenkirchen und entlang der alten B96 bis hin nach Bergen bauen wir auf unseren Feldern Raps an. Dieser wird von uns abgeerntet, die Saat gelagert, ausgepresst und anschließend das gewonnene Öl per Hand in Dosen gefüllt. Regionaler geht es wirklich nicht. So haben wir auch von Anfang an Einfluß auf die Qualität. Und die schmeckt man. Seit 2010 sind wir jährlich auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin prämiert worden für einen ausgezeichneten Geschmack.

 

 

Rapsöl oder doch Olivenöl?

Wir sind der Meinung, beide Öle sind gesund und sollten in einer Küche vorhanden sein. Allerdings enthält das Rapsöl einen deutlich höheren Anteil an den wichtigen einfach ungesättigten Fettsäuren und Omega-3-Fettsäuren als Olivenöl. Es hat zusätzlich nur etwa 8% gesättigte Fettsäuren (Anteil sollte gering sein) und damit deutlich weniger als Olivenöl mit rund 16%. Bei dem Rapsöl sind die Fettsäuren so ideal verteilt wie bei keinem anderen Speiseöl. Daher wird Rapsöl, ernährungsphysiologisch gesehen, von Experten bevorzugt empfohlen. Rapsöl liegt also mit Blick auf die Gesundheit noch vor dem Olivenöl.

Letztendlich ist es aber Ihre Entscheidung und natürlich auch eine Geschmacksfrage. Sie haben bei uns die Möglichkeit, sich vor Ort ein Bild von der Produktion zu machen. Bei Interesse an einer Führung vereinbaren Sie gern einen Termin.

Kontakt:
Cindy Remien
Telefon: 015 150 71 77 72