Guter Geschmack zeichnet sich aus:

Wir freuen uns über die neue „DGF- Rapsölmedaille 2015“, die wir nun im Januar zum 5.Mal in Folge auf der „Grünen Woche“ in Berlin entgegen nehmen durften.

Ausgezeichnet für besten Geschmack DGF-Rapsöl-Medaille für 26 native Rapsspeiseöle

rapsoel-medaille-2015

Berlin, 22. Januar 2015 – Rapsöl ist die klare Nummer eins unter den Speiseölen in Deutschlands Küchen. In raffinierter Form kennt es so gut wie jeder, aber auch als schonend gewonnenes natives, kaltgepresstes Öl wird es immer beliebter und offenbart dann seine wahren Geschmacksqualitäten. Da der Geschmack je nach Wetterbedingungen und Saatqualität variiert, prüfen ihn jedes Jahr von der Deutschen Gesellschaft für Fettwissenschaft (DGF) ausgebildete und akkreditierte DGF-Rapsöl-panels. Die besten nativen Rapsspeiseöle erhalten als Auszeichnung die DGF-Rapsöl-Medaille, die heute während der Internationalen Grünen Woche in Berlin verliehen wurde. Die aktuell 26 für ihren herausragenden Geschmack prämierten Rapsöle dürfen nun ein Jahr lang das Qualitätssiegel der DGF tragen und so dem Verbraucher ihren ausgezeichneten Geschmack kenntlich machen. „Da mit der DGF-Rapsöl-Medaille eine kompetente und unabhängige Qualitätsprüfung verbunden ist, ist sie ein Gütesiegel, das beim Einkauf den Weg weist“, betont Peter Bleser, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), bei der Verleihung.

 

20150122_133314Rico Remien (4. Person von rechts) nimmt die DGF-Medaille 2015 am 22. Januar auf der Grünen Woche in Berlin entgegen.

20150122_132915Rico Remien (2. Person von rechts) freut sich über die 5. DGF-Rapsöl-Medaille in Folge.